Ein interessantes Mail von einem Ehemaligen

helmut-1, Siebenbürgen, Donnerstag, 13.02.2020, 06:13 (vor 140 Tagen) @ mabraton1719 Views

Der offensichtlich seine eigene Seite aufgemacht hat und in seinem Mail, das zu mir kam, auch Kritik am Gelben ausdrückte. Ist mir aber nicht so wichtig, wichtiger erscheint mir der Inhalt auf das Virus bezogen. Der ist auch systematischer erfasst, was einen anderen Überblick gibt. Auch in dem link hat er sich offensichtlich viel Mühe gegeben, das Ganze statistisch zu betrachten.

Hallo Helmut, ich habe einige neue Erkenntnisse zu Coronavirus - diese habe ich in dem Notfallforum

http://derclub.xobor.de/t7696f4-Coronavirus-Infos-sammeln-und-auseinanderpfluecken.html

gesammelt.

Ich bewerte immer noch die Situation natürlich mit erheblicher Skepsis, aber:
nicht mehr so schlimm wie zu Anfang, wo wir nichts wussten.

1) Das Ding muss als hochansteckend immer noch wahrgenommen werden.
2) Man kann durch vorsichtsmaßnahmen das Ansteckungsrisiko tatsächlich senken.
3) Die Sterberate liegt aktuell bei 17% aller Ansteckungen und das gilt
für das Gebiet Wuhan, wo die Lage weitgehend außer Kontrolle ist.
4) Die Zahlen die täglich präsentieren werden sind ganz klar gefälscht, entstehen
dadurch, dass die Chinesen NUR dann jemanden als erkrankt ansehen, wenn er
Symptome aufweist und auf Covid-19 positiv getestet wurde.
5) Da die Welt durch die Ereignisse sehr wohl schon halbwegs für das Thema
sensibilisiert, lässt sich in Ländern mit wenig Ansteckungen die Lage
kontrollieren (jedoch sei das nicht gesichert).
6) Die Krankheit verläuft zu etwa 80% mild und diese Leute haben hohe Chance auf
das Überstehen. In Fällen wo der ernste oder kritische Zustand erreicht wird
sind die Überlebenschancen Teils/Teils bei den ernsten Zustand und bei
kritischen Fällen ist die Sterberate sehr hoch (über 80%-99%).

Börsentechnisch gehe ich daher erst nach Bekanntgabe der Quartalszahlen für das 2.Quartal mit einer erheblicher Korrektur, denn nach wie vor ist nicht abzusehen, wie erst es tatsächlich in Wuhan ist.

Wenn Du Lust hast kannst Du Dir dort meine Funde gerne anschauen. Die Lage ist schlimm, aber mittlerweile bewerte ich sie als nicht aussichtslos.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.