Bekannt hohes Engagemant der Chinesen in Afrika - Einschleppung des Virus über diesen Umweg?

Odysseus, Mittwoch, 12.02.2020, 19:52 (vor 219 Tagen) @ mabraton1868 Views

Sollte das zugrundeliegende Papier dieser Meldung mit diesem Inhalt existieren, wäre das ein echter Skandal.

Das China seit langem seine Fäden in Afrika spinnt ist nichts Neues. Das sich hierüber ein Verbreitungsweg des Virus ergeben kann, scheint plausibel.

Wäre doch ein Durchgreifen wie in China nie umsetzbar.

Dann wäre ein vermeintlich in China unter Kontrolle gebrachtes Virus nur ein Sieg für China-Homeland.

Uns würde das kaum nützen. Während sich China unter Umständen erholt, ging es dann hier erst richtig los.

Mal sehen wie sich Herr Spahn in Kürze dazu windet.

https://www.deutschland-kurier.org/geheimbericht-der-bundesregierung-warnt-migranten-ko...


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.