Die Hintermänner dieses Anschlags sitzen wohl in Kiew und Washington.

Durran, Samstag, 23.03.2024, 21:11 (vor 21 Tagen) @ Reffke2768 Views

Putin muss und er wird auch reagieren. Mit Sicherheit sind entsprechende Vergeltungspläne schon in Arbeit.

Offenbar hat die Ukraine seit Monaten versucht Terroristen für dieses Attentat in Tadschikistan anzuwerben. Es gibt entsprechende Screenshots von mittlerweile gelöschten Seiten wo genau solche Leute angeworben werden sollten.

Es gab letzte Woche einen ominösen Flug der CIA von Kasachstan nach Tadschikistan mit US Strategen.

Wie auch immer. Die Russen wissen längst woher diese Attacke kam. Kiesewetter hat ja nun sein Ziel erreicht den Krieg öffentlichkeitswirksam nach Moskau zu tragen.

Wenn ich Peskow richtig verstanden habe dann sagte er wohl, dass es nächste Woche keine Behörden mehr in Kiew geben wird. Regieren die Russen ähnlich hart auf den Terror wie Israel dürften es harte Wochen für die Ukraine werden. Für den Westen und die Nato sowieso.

Würde ich in Kiew wohnen so würde ich jetzt nicht mehr vor Ort sein. Man kann der Nato nur raten die Füße ganz still zu halten wenn die Ukraine in den nächsten Wochen ihrem Schicksal entgegen sieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung