Die Regelung in der Türkei und in Israel

Manuel H., Dienstag, 20.09.2022, 16:13 (vor 12 Tagen) @ ebbes602 Views

Die Türkei entlässt niemanden aus seiner Staatsbürgerschaft. Im Umkehrschluß bedeutet das, einmal Türke, immer Türke, da nutzt es nix, den Pass zurückzuschicken. Offensichtlich wird dieser Status vererbt. Das bedeutet, dass alle Türkischstämmigen, ob Doppelstaatler oder BRD-Bürger, türkische Staatsbürger sind und bleiben.

Israel hat sein Staatsbürgergesetz streng nach Blutlinie und Rasse organisiert. Jeder Jude (einigermaßen rasserein) ist immer automatisch auch israelischer Staatsbürger, egal, welche Staatsbürgerschaft er bereits hat.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung