Schiener Berg ist nur was für die Härtesten

solstitium, Mittwoch, 11.05.2022, 11:31 (vor 15 Tagen) @ NST447 Views

Da hat's mir mal den VW zerlegt - da wollt er nicht mehr, nach 240Tkm.

Ich hätte aus dem Gebiet, genauso wie gegenüber, Bodanrück, oder ehemalige Nato AtomRaketen Abschussbasis Steisslingen, Pumpspeicherwerke gebastelt - da war ich noch blöd, was das angeht, da gibts Potential für 5 Stück - na hoffentlich liest das hier keiner, dann ist es aus mit der schönen Heimeligkeit.

Aber weisst ja, wenn ein Autobahnschluss zwischen Allensbach und Kreuzlingen 40 Jahre braucht, trotz dass zwischedurch schon mal Bern den gesamten fehlenden Abschnitt in Deutschland bezahlen will dennoch nichts passiert, weisste erstmal grob, dass da niemals nichts passieren wird, und Du immernoch fahren kannst, oder Deine Nachkommenschaft.

Ja wer den Schienerberg schafft, braucht sich erstmal keine Sorgen zu machen.

Rätselhaft, wie so eine Premiumurlaubsregion keinerlei Vermarktung generiert - na ja fehlender Sandstrand am See macht halt alles kaputt und das gezielt.

Ich lag mal mehrere Stunden lang im Wasser und schaute den Flugzeugen oben zu, die nach Malle gingen um kein Grad mehr dort zu bekommen, wie wir schon hierzulande haben und das noch in Trinkwasserqualität.

Aber das was Du in TH dazugewonnen hast, kann man hier eben nicht finden - deshalb ist es so wie es ist.

Schlussendlich ist es hier genauso zu heiß wie TH zudem zu nebelig!

Das Geschehnis im Vorpost allerdings ist vom Kollege aus Öhningen, nicht von mir!

Hier noch zum Inhalt des Vorpost passend:
nur für die in dieser Thematik sachlich nüchterne Analyse - da soll keinerlei Feindseeligkeit drin stecken, die ist und wäre hier klar fehl am Platz!
https://www.bitchute.com/video/ILzWjhBYO7Hq/

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung