Schaut meiner Meinung nach so aus, als ob die Impfung bei den jungen Menschen leichte Vorteile bringt, für die Älteren jedoch nicht.

Olivia, Mittwoch, 21.07.2021, 22:24 (vor 99 Tagen) @ Miesepeter1148 Views

denn gemessen am prozentualen Bevölkerungsanteil der jüngeren Geimpften liegt der Erkrankungsanteil prozentual etwas niedriger. Bei den älteren Geimpften aber (bis 69) liegt der prozentuale Anteil der Erkrankungen höher als der prozentuale Anteil in der Population. Daher schaut es so aus, als ob die ungeimpften alten Menschen etwas weniger an Corona erkranken als die Geimpften, also Vorteile haben, wenn sie sich nicht impfen lassen.

Genau in diesem Sinne wird auch die Diskussion auf Twitter geführt.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.