In der Tat, wir leben im postsatirischen Zeitalter.

Naclador, Göttingen, Mittwoch, 21.07.2021, 11:56 (vor 88 Tagen) @ Sylvia1896 Views

Ich habe inzwischen so oft die Erfahrung machen müssen, dass Sachverhalte, die ich für satirische Überspitzungen hielt, sich wortgetreu so zugetragen hatten wie geschildert, dass meine Fähigkeit zum Erkennen von Ironie deutlich gelitten hat.

Aber davon abgesehen, hast Du keine Meinung zu dieser seltsamen Korrelation?

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.