Also zur Zeit säuft der "alte Mensch" eher ab (zumindest in Deutschland)

Prophet, Donnerstag, 15.07.2021, 10:37 (vor 9 Tagen) @ el_mar544 Views
bearbeitet von Prophet, Donnerstag, 15.07.2021, 10:40

Ansonsten bist du ja bekannt für deine extreme Form der Panikmache. Und eingetroffen sind deine Voraussagen bisher nicht. Obwohl du dich ja seit Jahren hier abmühst allen Angst zu machen! [[top]]

Waldbrände gibt es schon so lange ich auf dieser Welt bin, und das ist lange. Zu Zeiten des 2.WK sind in der Nordsee und im Atlantik jeden Tag(!) 50 Tonnen Öl (oder das mehrfache) durch versenkte Schiffe im Krieg ausgelaufen. Und, ist deswegen die Welt untergegangen? Sind alle Tiere gestorben? Nein!

Die Grünmasse auf diesem Planeten nimmt übrigens stetig zu, seit wir so ein gesegnetes Warmklima haben. Von dem viel mehr Lebewesen und Pflanzen Vorteile ziehen können als von einer Eiszeit.

Die kommende Kälte einer kleinen Eiszeit ist die größte Herausforderung, nicht die Warmzeit.

Ich glaube dir haben manche gründlich das Gehirn verdorben, dass du die wahren Gefahren völlig verkennst und falsch einschätzt. Dein Blick auf das wahre Geschehen ist eben trübe und unklar.


Auch wenn du in drei oder dreizehn Jahren erst wieder vorbeischaust: es wird dann immer noch genügend Erdöl und kohlenstoffhaltige Energieträger für alle geben. Daran mangelt es die nächsten 1000 Jahre nicht, auch wenn man die weitere Zivilisierung der Welt in Betracht zieht.

Ja, es passiert immer viel. Was für eine herausragende Prophezeiung für die Zukunft!!!


Für manche wäre die Selbstentleibung tatsächlich das geringere Übel, wenn sie diese Welt für so einen schlimmen Sündenpfuhl halten und ohnehin unrettbar verloren ist. Was bewegt dich eigentlich noch an deinem Leben festzuhalten, wenn alles dermaßen schlimm ist und noch schlimmer endet? Ist es die Neugier auf das Kommende oder einfach nur Feigheit den letzten Schritt zu machen um die Erlösung im ewigen Schlafe zu finden?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.