Alles Lüge? Meta-Analyse der Max-Planck-Gesellschaft von 565 Studien bzgl Unehrlichkeit mT mL

day-trader, Donnerstag, 10.06.2021, 16:06 (vor 98 Tagen) @ uluwatu3016 Views

Von der Schummelei bei der Steuerklärung bis zu den großen Korruptionsskandalen – immer wieder lügen Menschen, um sich Vorteile zu verschaffen. In experimentellen Studien wird erforscht, welche persönlichen und umweltbedingten Faktoren Menschen zu Lügnern machen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und des Technion – Israel Institute of Technology haben eine umfangreiche Metaanalyse zum Lügen durchgeführt, die Erkenntnisse aus 565 Studien zusammenfasst. Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass die Tendenz zu Unehrlichkeit von Alter und Geschlecht abhängt.

https://www.mpg.de/12633873/metaanalyse-zu-luegen

Sehr schön: So finden die Wissenschaftler zum Beispiel keinen Hinweis darauf, dass Wirtschaftsstudierende besonders häufig lügen.

Na, da haben wir doch Glück, dass die meisten Krankenhäuser nicht von Ärzten geleitet werden!!! [[top]]

https://youtu.be/wWwVXa5xQ5M

--
Best Trade!!!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.