Warum werden einige Geimpfte so krank, dass sie sterben, während die Impfung anderen nichts auszumachen scheint?

Waldläufer, Sonntag, 11.04.2021, 11:16 (vor 190 Tagen) @ Olivia760 Views
bearbeitet von Waldläufer, Sonntag, 11.04.2021, 11:30

Eine mögliche Ursache könnte sein, sagte ein Arzt, dass bei den meisten der Impfstoff im Muskel verbleibt und bei anderen der Impfstoff durch das Blut (Blutgefäß beim Impfen getroffen) im Körper verteilt würde.

Das ist aber spekulativ; eine Obduktion könnte das evtl. klären.

@ Olivia: Die Coronakranken aus Ihrem Umfeld, wurde bei denen der Vit. D Spiegel gemessen? Das sind Dinge, wie das Obduzieren, die versuchen, den Ursachen auf den Grund zu gehen/ Hilfe zu finden. Mehrere Personen aus meiner Familie haben Vit. D gegessen, den ganzen Winter durch und trotzdem stellte sich bei einer Blutuntersuchung heraus, der Spiegel ist viel zu niedrig. Wie kann das sein?
Welches ist das beste Präparat/ Anbieter?

War jemand aus dem Forum (oder von den anderen Lesern hier) krank und kennt der seinen Vit-D Spiegel? Das würde mich sehr interessieren! Man müsste dieses Wissen zusammentragen, wenn die Mediziner es schon nicht tun.

Hat jemand Chlordioxid ausprobiert? Bei normalen Infekten hilft das enorm gut, das kann ich bestätigen. Wie ist das bei Corona?

Wer die Seite noch nicht kennen sollte: www.freizahn.de Da steht wahnsinnig viel über Chlordioxid.

--
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
-Werner Heisenberg


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.