Ja, man bemerkt nun öfter Meldungen, die vor 1 Jahr nicht hätten plaziert werden dürfen.

Olivia, Montag, 05.04.2021, 11:20 (vor 71 Tagen) @ Steppke1682 Views

Auch die EU wird langsam tätig und begreift, dass das "Seidenstraßenprojekt" ihr selbst an den Kragen geht und damit zudem ALLE sogenannten "Umweltziele" hinfällig werden.

https://www.welt.de/wirtschaft/article229690711/China-EU-greift-gegen-unfairen-Wettbewe...

Heute morgen noch las ich einen Artikel darüber, wie Amazon mithilfe chinesischer "Subunternehmener" (vmtl. Millionen von 1-Mann-Unternehmen) Zoll- und MWST-Schranken umgeht und mithilfe von Dumpingpreisen den hiesigen Firmen den Rest gibt..... aber wenn die auch alle in China herstellen lassen, dass bleibt das wohl nicht aus. Den Artikel finde ich leider nicht mehr. Offenbar plant ein Betroffener mithilfe der IHK zu klagen, da Amazon den "Löschaufforderungen" für solche Angebote nur sehr "zögerlich" nachkommt.

Dafür läuft mal wieder ein solcher Artikel unter "Regionales"..... A's Lieferanten und deren Autos..... https://www.welt.de/regionales/nrw/article229515285/Zoll-kontrolliert-Amazon-Paketzuste...

Fazit: Die sogenannte Globalisierung ist ein Kampfmittel um alle Errungenschaften in Europa schrottschreif zu "schießen"..... Aber ..... nicht nur in Europa.... und es passiert mithilfe von massivem Betrug.... wie sollte es auch anders sein. Das ist ein Komplex, der sich nicht von Corona trennen läßt.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.