Merkel: "Pandemie ist erst vorbei, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind."

Zooschauer, Samstag, 20.02.2021, 08:48 (vor 16 Tagen)3755 Views

Das hat Merkel gestern nach dem G7-Gipfel gesagt, zu sehen im folgenden Link (min. 2'27).

Das ist wieder so ein Hammer-Satz, den kaum ein Medium aufgegriffen, geschweige denn hinterfragt hat.

Was soll das? Was ist an dieser politisch deklarierten "Pandemie" bitte soooooo ungewöhnlich mörderisch und außergewöhnlich schlimm, dass man die ganze Menschheit solange in Geiselhaft nimmt, bis alle sich diese fragwürdigen Impfbrühen haben spritzen lassen? Wo ist die "freiwillige" Entscheidung des Einzelnen? Klar, dass das Gerede von der "Freiwilligkeit" eine Lachnummer ist, das war von Anfang an nicht anders zu erwarten. Aber was wollen die wirklich mit dieser Impfung?

So, wie das gerade läuft, kann ich mir wirklich immer mehr vorstellen, dass mit diesen Impfstoffen, vor allem mit den genetischen mRNA-Dingern mehr bezweckt wird. Ich weiß nicht, was. Und ich habe bisher nur wenige Thesen darüber aufgeschnappt, von denen ich keine wirklich für wahr halten mag. Am ehesten kann ich mir vorstellen, dass es mit der geplanten ID2020 zu tun haben könnte. Aber selbst im Ansatz erscheint mir das wahnwitzig.

Ich werde mich jedenfalls nicht impfen lassen und bin gespannt, wo das hinführen wird. Ich weiß, dass ich bei weitem nicht der einzige sein werde. Was wird man dann mit uns machen? In einer "Demokratie"? In einem "freiheitlichen" "Rechtsstaat"? Es ist ja schon jetzt erkennbar, dass das alles nur noch hohles Gerede ist. Aber kann man dann wirklich einem Teil der Bevölkerung alle Rechte nehmen, nur weil sie sich nicht impfen lassen wollen?

Die schlimmsten Dystopien und Verschwörungstheorien sind voll dabei, wahr zu werden. Das hatte sich vor einem Jahr bereits angedeutet, und trotzdem bin überrascht, dass es jetzt schon so weit gekommen ist. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wo wir in einem weiteren Jahr sein werden...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.