Als Ausländer ist man nur solange gut, bis es rumst. Dann ist Ende der Fahnenstange.

Zürichsee, Mittwoch, 20.01.2021, 18:04 (vor 37 Tagen) @ Skeptiker698 Views

1. der reiche Ausländer ist gefährdet, sobald er den Rücken kehrt
2. der dumme Ausländer ist gefährdet, da ein einfaches Ziel
3. der Habenichts-Ausländer ist gefährdet, da absolut wertlos

Und schau dir nur mal die Deutschen in der Schweiz an.
Die beklagen sich vielfach, dass sie hier nicht anerkannt werden
und keine Freunde finden.

Und wenn in so einem Land in Mittelamerika noch die Sprachbarriere
dazu kommt, dann wirst du immer und ewig der Ausländer bleiben.

Behaupten kannst du dich dort nur in einer grösseren Gruppe.
Diese kann sich auch "organisieren" und mit dieser Macht eine
gewisse Unangreifbarkeit erreichen.

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.