Ausblick und Rückblick

Robse, Dienstag, 19.01.2021, 17:01 (vor 40 Tagen) @ Zooschauer1943 Views

Von Anfang Januar bis Ende November waren es ca. 872.385 Sterbefälle.
+ Dezember mit 31 Tage * 3.200 Tote/Tag (99.200 für Dezember, jedoch glaube ich nicht, dass es soviele waren)
Ergibt = 971.585 für 2020.

Wie auch immer.
Zuletzt hatten wir so viele Sterbefälle 1975 mit 989.649.
Die Sterberate lag aber bei 12,6/1000 Einwohner und nicht bei 11,7 wie vermutlich 2020.
Sicher hat sich seitdem das Gesundheitswesen stark verbessert und die Geborenen seit 1950 haben ein wesentlich besseres Leben und höhere Lebenserwartung als Geborenen zwischen 1900 - 1920.

Wie schon oft geschrieben, wird die Sterberate noch bis min 2025 ansteigen und ab 2035 nochmals massiv höher werden.
Die Steigerung liegt im Trend.
Besonders läßt sich keine erhöhte Sterblichkeit bei Menschen bis 60 Jahren erkennen.

Dieses Jahr gab es sicherlich regional und saisonal eine Übersterblichkeit, aber nicht über das ganze Jahr und für ganz Deutschland.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.