Die Leute berufen sich nur noch auf die Sekundärrealität (voll gottlos!)

Rybezahl, Samstag, 01.08.2020, 16:22 (vor 13 Tagen) @ Mephistopheles477 Views

Hallo Mephistopheles,

Es gibt Sklaven. Und jeder Herrscher wird danach trachten, die Anzahl der Sklaven zu erhöhen.

Bedingung dafür ist die Erhaltung des Steuersystems, welches ja im Grunde auf den Willen zurück zu führen ist. Den Willen zu Herrschen. Ich meine - Sklaven arbeiten nicht für einen, weil man faul auf der Hängematte liegt und Anweisungen verteilt.

Warum also nun hat sich der Mensch die meiste Zeit seines Daseins friedlich mit der Natur verhalten und dann plötzlich angefangen, den Planeten immer schneller & immer schlimmer zu verwüsten?

Ich denke mal, die Frage hat Paul C. Martin alias dottore sehr gut beantwortet.

Es gibt Sklaven. Und jeder Herrscher wird danach trachten, die Anzahl der Sklaven zu erhöhen.

Dieser Feudalismus ohne weitere Energieausbeute (Öl, Kohle, usw.) endet auch in sich selbst. Ein ewiger Kreislauf von aufbegehrenden Bauern und sich rechtfertigenden Königen.

Es grüßt der
Rybezahl.

--
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.