Ja, das ist genau meine Frage an den Ostfriesen

Amos, Freitag, 31.07.2020, 20:12 (vor 7 Tagen) @ Mephistopheles937 Views
bearbeitet von Amos, Freitag, 31.07.2020, 20:42

Die EU tritt jetzt als Schuldner auf und beschafft Geld aus dem Nichts um damit den auch von mir gewünschten Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft zu finanzieren.

Warum glaubt der Ostfriese, es gäbe kein Geld aus dem Nichts?

Wer nicht an "Geld aus dem Nichts" glaubt, der glaubt auch nicht an Scheinvermögen.

Ich sehe das so, wer EU Bonds zeichnet, erwirbt damit Scheinvermögen und darf sich nicht wundern, wenn sich das Zahlungsversprechen in Luft auflöst oder zeitlich ins Unendliche gestreckt wird.

Die EZB wird diese Bonds jedoch in unbeschränkter Höhe erwerben, denn EU-Bonds haben laut S2 ein Risiko von NULL.

Buchgeld:

https://www.youtube.com/watch?v=nIP_AxzeVbM


Viele Grüße
amos

--
Kopf und Körper des Menschen, die gedanklich getrennt werden müssen, um den Start des Wirtschaftens aus dem Anhäufen heraus zu begreifen.
Amos ist der Kopf, Soma der Körper und Ambros ist: "Gezeichnet fürs Leben"


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.