Schwer zu sagen ....

NST ⌂, Südthailand, Freitag, 24.07.2020, 10:57 (vor 336 Tagen) @ Dieter1005 Views
bearbeitet von NST, Freitag, 24.07.2020, 11:12

Hallo NST,
wie lange hätte es im feucht-warmen Klima Thailands gedauert, bis die Verwesung von alleine so weit fortgeschritten wäre, daß der Geruch getilgt wäre? Wie aktiv sind da kleine Helfer aus dem Insektenreich?

...... wie lange das dauern wird - ich schätze mal 1 Monat. Bei keiner gefundenen Maus, waren andere Tiere am Werk - noch keine Maden, die Maus unterm Dach war im schlechtesten Zustand. Der hatte jemand den Bauch aufgeschlitzt, die Innereien waren draussen - deshalb war dort der Verwesungsgeruch am stärksten.

Die hatte ich in eine Plastiktüte gesteckt und diese richtig verschlossen mit Gummis - danach in den Mülleimer geworfen. Am nächsten Tag kam die Müllabfuhr und hat diese Tüte aussortiert, den anderen Müll eingesammelt und die Tüte wieder zurück in den Eimer geworfen ..... [[sauer]] Ich hab mich dann als Umweltsau betätigt und diese Tüte über die Mauer geworfen - auf ein Grundstück das nicht bewirtschaftet u. bewohnt ist. Den Mülleimer musste ich danach noch reinigen - wegen dem Gestank. Dort landeten auch die anderen zwei ohne Tüte .... Einer der Kadaver war heute dann verschwunden. Um den anderen schwirren aktuell die Fliegen. Die Tüte liegt in einem kleinen Rinnsal das sich gebildet hat, als es heute Nacht stark regnete .... :-P und wurde ein paar Meter weiter transportiert .... ich werde die Sache im Auge behalten ...

Weiss jemand warum n0by gesperrt wurde?
Gruss

PS: die Thais die an einer Strasse wohnen werfen dort die toten Tiere hin, die werden dann je nach Grösse in 2-3 Tagen platt gewalzt und verteilt. Wenn ich morgens mit dem Fahrrad unterwegs bin, sehe ich immer die Jagderfolge - auch die lebensmüden Hunde und Katzen, die es nicht geschafft haben die Strasse zu überqueren. Im Moment beginnt die Regenzeit .... es finden sich wieder vermehrt Schlangen die erlegt wurden, an der Strecke.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.