Was geschieht mit den Targetsalden, wenn die Deutschen wegen Corona nicht mehr am Mittelmeer Urlaub machen?

Plancius, Dienstag, 21.07.2020, 12:32 (vor 339 Tagen) @ sensortimecom2598 Views

Bisher konnten sich die Deutschen wenigstens einen Teil des Exportüberschusses wiederholen, indem sie im Club Mediterrane Urlaub gemacht haben. Da die Deutschen als Reiseweltmeister einen signifikanten Teil ihres Einkommens für Urlaub im Ausland ausgeben, müsste das Ausbleiben des Urlaubs am Mittelmeer doch zu einem Schub bei den Targetsalden zu Ungunsten Deutschlands führen.

Um mit @DT zu sprechen will man dem deutschen Hamster jetzt auch noch den Spaß am Urlaub nehmen, nachdem der Hamster schon seit vielen Jahren über staugeplagte Autobahnen und rumpelnde Straßen fahren sowie in versiffte Züge steigen muss. Nachdem die Abschreibungen auf die vormals hervorragende Infrastruktur nicht reinvestiert, sondern außer Landes geschafft wurden, will man jetzt auch noch die Urlaubskasse der Deutschen plündern.

Der deutsche Michel wird so zum Arbeitssklaven der EU degradiert. Aber er ist ein glücklicher Sklave, schließlich sind CDU und Kanzlerin in einem Stimmungshoch beim Wahlvolk.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.