Mary Mallon hatte Typhus ohne Symptome

Ackermann, Mittwoch, 26.02.2020, 10:43 (vor 93 Tagen) @ reefan478 Views
bearbeitet von Ackermann, Mittwoch, 26.02.2020, 10:55

Das ist übrigens auch nichts Neues, sondern bei vielen Krankheiten möglich und historisch belegt. So gab es den Fall einer Haushälterin in den USA, die nacheinander bei mehreren Familien beschäftigt war und alle ins Grab brachte, weil ihre normalerweise tödliche Krankheit bei ihr ohne Symptome verlief und deshalb unerkannt blieb. Nur alle Familien, bei denen sie arbeitete, verstarben der Reihe nach. Ich weiß den Namen nicht mehr, sonst würde ich versuchen den Artikel auf Wikipedia wieder zu finden.

Die arme Frau war Mary Mallon oder "Typhus Mary" - vgl.: bluemind.tv

LG v. Ackermann


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.