Na, ja ...

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 25.02.2020, 03:22 (vor 129 Tagen) @ Mandarin2008 Views
bearbeitet von NST, Dienstag, 25.02.2020, 03:26

Valery Pyakin erklärt was mit dem Phänomen"CORONA"auf globaler, wirtschaftlicher, gesellschaftlicher Ebene erreicht werden soll.

Wichtig für das tiefere Verständnis des laufenden Prozesses und die Vorbereitung.

Hier zum Video#


..... eines Pyakin würdig. Deshalb würde ich ihn noch lange nicht in einen Guru Status erheben.

Seine Sicht der Dinge, dürfte der Realität so wie ich es durch meine Brille sehe, recht nahe kommen. Sie zeigt auf, was der tatsächliche Hintergrund sein könnte.

Wer schon länger in diesem Forum mitliest, bräuchte den Pyakin nicht, denn wir haben glänzende Spürhunde die sofort zu [[hüpf]] beginnen, wenn mal wieder eine grosse Schau abgezogen wird.

Das hüpfen steckt an, erst [[hüpf]] dann [[hüpf]] [[hüpf]] dann [[hüpf]] [[hüpf]] [[hüpf]] ................... und dann kommt die [[la-ola]]

Es ist alles dokumentiert, in diesem Forum, die jeweiligen Reaktionen und Gegenreaktionen. Ein vortreffliches Dokument zum Selbststudium. Dafür bleibt aber keine Zeit, denn die Schau geht ja weiter.

Jetzt ist 1 Monat verstrichen, seit dem 25 Januar, dem chinesischen Neuen Jahr. Die Welt dreht sich weiter, nichts wirklich nennenswerte ist passiert .... jeder Rentner bekommt die Rente aufs Konto überwiesen und jeder Hart4er ebenso. Ein paar Leute sind verstorben, an einem Virus, angeblich ..... ob das tatsächlich die Todesursache war lässt sich für uns hier nicht klären.

Können wir schon ein Resümee ziehen aus dem Vorfall - man könnte schon wenn man wollte, völlig unabhängig davon ob es noch Millionen Tote in den kommenden Monaten geben wird. Millionen Tote gibt es so oder so, das einzige was passieren könnte ist, dass die Alten und Schwachen in dieser Zeit bevorzugt behandelt werden.

Ist es das was euch so stört? Mit 66 Jahren da fängt das Leben an ...
Werdet erst mal erwachsen sollte das der Grund sein. @ Panama übernehmen sie
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.