Studie: Eine mögliche Rolle der transmissiblen spongiformen Enzephalopathien beim Aussterben der Neandertaler

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 25.03.2024, 19:12 (vor 25 Tagen) @ Ikonoklast1462 Views
bearbeitet von Ikonoklast, Montag, 25.03.2024, 19:15

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0306987708000157

Eine mögliche Rolle der transmissiblen spongiformen Enzephalopathien beim Aussterben der Neandertaler

Zusammenfassung
Die Neandertaler waren eine eurasische Menschenart der Gattung Homo, die vor etwa 30.000 Jahren ausstarb. Die Ursache(n) für ihr Aussterben sind für Fachleute und Laien gleichermaßen von Interesse. Es wird vermutet, dass transmissible spongiforme Enzephalopathien (TSE) eine Rolle spielen könnten. TSE könnten Neandertaler-Gruppen durch allgemeine kannibalische Aktivitäten und insbesondere durch den Verzehr von Hirngewebe infiziert worden sein. Eine weitere Ansteckung könnte dann durch fortgesetzte kannibalistische Aktivitäten oder durch die gemeinsame Nutzung infizierter Steinwerkzeuge erfolgt sein. Es wurde ein modernes menschliches Jäger- und Sammlermodell entwickelt und als hypothetisches Modell auf die Neandertaler angewandt. Diese Hypothese legt nahe, dass die Auswirkungen von TSE auf die Neandertaler dramatisch gewesen sein könnten und einen großen Anteil am Aussterbeprozess der Neandertaler hatten.

Wer braucht schon Kannibalismus, das lässt sich schön in Spritzen verpacken:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Transmissible_spongiforme_Enzephalopathie

Transmissible spongiforme Enzephalopathie (TSE) (deutsch: „Übertragbares schwammartiges Hirnleiden“) oder übertragbare spongiforme Enzephalopathie, genannt auch Prionkrankheit, entspricht beim Menschen der übertragbaren Form der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit und zählt zu den Proteinfehlfaltungserkrankungen.

P. S. Zitat aus dem Artikel über diesem Post:

Es folgten eine Form der Hirnschädigung, die als neonatale Enzephalopathie bezeichnet wird, [...]

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung