wo Mengele gut lebte

mh-ing, Dienstag, 23.11.2021, 14:27 (vor 11 Tagen) @ Otto Lidenbrock620 Views

Es gibt viele Optionen, aber dieses ist halt am günstigsten. Bin seit >15 jahren an dem Thema dran und vor einigen Jahren mit Rundreise konkret geworden. Habe dann ein tolles Grundstück an einem See mit allen Titeln erworben, Haus gebaut, Wald gepflanzt, Park angelegt ....

Aber wenn jemand nicht so weit weg will, kann er auch UK nehmen, da das nie Teil der Europäischen Großreiche war und daher wohl auch künftig etwas Abstand zum EU-Wahnsinn hat. Vorteil ist die Nähe und sind die viel besseren Berufschancen.

Mein Auswanderungsland ist nicht unbedingt für viele geeignet, da ohne Geld und Möglichkeiten das einfach kaum gut funktioniert und jetzt ohnehin schon völlig überrannt wird, Preise zu hoch sind ....

Andere nehmen Russland, was mir zu kalt ist, aber viele Optionen bietet. Fernost, Afrika scheiden aus, da man als Europäer dort immer kritischen Status hat. USA wären auch toll, wenn man genügend Geld hat, sich da eine richtige Ecke als kleine "Burg" zu bauen.
Mittelamerika bietet auch Optionen, aber dort wäre es mir einfach zu feucht-heiß.

Daher, es gibt keinen "Geheimtipp" sondern nur Optionen, die jeder für sich prüfen und suchen muss. Jetzt ist die Zeit noch halbwegs gut und die Grenzen sind offen. Aber ich fürchte, dass das bald auch sich ändert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.