Die Bürger und ihr Staat

Bergamr, Montag, 22.11.2021, 20:59 (vor 11 Tagen) @ Weiner1469 Views

Hallo Weiner,

immer wieder interessant, Deine Beschreibungen der Unmündigkeit des Staatsvolks (-völker) zu lesen. Es ist aber auch verzwickt. Sie , die Bürger, wollen doch nur ihre Ruhe haben. Und wenn sie die nicht kriegen, machen sie alles, was ihnen versprochen wird, in der klugen Überzeugung, daß sie die Ruhe danach wieder haben werden. Echt, ehrlich, versprochen.

Wird aber alles nüschte. Weiß ich. Spätestens seit 2015.

Eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr oder eher kotzen Pferde vor Apotheken oder eher kommen übers Mittelmeer Raketeningenieure.

Das ganze Elend wird doch durch die panischen Beiträge hier im DGF gewahr: seit Anfang 2020 hat sich das ganze in normaler Erregungstemperatur durch die Mißlichkeiten des C-Wahns durchgeschrieben, aber seit dem Anziehen der Daumenschrauben weht ein ganz andrer Wind: Demo! Generalstreik! Abhauen! Draufhauen! Untertauchen!

Es ist ja auch menschlich, allzu menschlich. Der Glaube an die Hoffnung, der Ruf nach Hilfe, die Suche nach Lösung in auswegloser Situation: leider alles nüschte.

Keiner hat den Werbespruch der 'demokratischen Eliten' verstanden: Unsere Lösung - Ihr Problem!

Deine 10 Mrd. Weltbevölkerung nehm ich Dir z.T. ab, dabei fallen aber wir ca. 1 Mrd. westliche Weicheier größtenteils durch den Rost. Alle anderen kennen die Welt nicht anders, die müssen nicht verzichten. Wir schon. (Vielleicht im Endeffekt gerecht und zurecht.)

Was ich sagen will, alle Bemühungen, Versuche und Überlegungen, mit den sog. 'rechtsstaatlichen Mitteln' eine Veränderung herbeiführen zu wollen, scheitern von vornherein an der dumpfen Unfähigkeit der 'Bürger', sich ihrer Lage überhaupt bewußt zu sein. Die Veränderungen der letzten 150 Jahre hin zur 'Massengesellschaft' sind unumkehrbar, wahrscheinlich ist das schon im evolutionären Bereich angekommen und weitergegeben worden.

Alles, was kommt, liegt im katastrophischen Bereich.

Dennoch: Vor uns liegt die Zukunft .... muß ich ja als Opa sagen [[zwinker]]

Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.