Die Dame macht es richtig ..

Beo2, NRW Witten, Samstag, 09.10.2021, 18:16 (vor 14 Tagen) @ NST378 Views
bearbeitet von Beo2, Samstag, 09.10.2021, 18:34

Ich kann mich an die Diskussionen mit @Brigitte (vor ca. 4-5 Jahren) gut erinnern. Schon damals hatte sie aber "wenig Zeit" ...

Ich lade Brigitte hiermit ein, wieder hier im DGF die angesprochenen Fragen/Themen betreffend die realen systemischen volkswirtschaftlichen sowie debitistischen Zusammenhänge und mögliche Reformen derselben mit mir zu diskutieren .. damit sich auch andere Foristen zuschalten können. Sie ist doch bereits ein hier registrierter User/in.
Allerdings kann über die genannten Themen nicht ohne gewissen Zeitaufwand und Ausdauer gewinnbringend diskutiert werden, meiner Meinung nach. Ich habe gelernt, dass: Neue Erkenntnisse kosten halt "Arbeitszeit". Bei "sehr wenig Zeit" (oder lauwarmem Interesse) hat es einfach keinen Sinn, erst damit anzufangen.

Jedenfalls, ich danke Brigitte für ihre konstruktive Rückmeldung. Ich verstehe aber nicht, warum sie das nicht selbst hier gepostet hat. Außerdem steht neben meinem Usernamen (inside meiner Beiträgen) auch der Button zum persönlichen eMail-Verschicken.
Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.