Fragen der Vermögensverteilung interessieren die Umverteiler

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 07.10.2021, 20:23 (vor 15 Tagen) @ Rain852 Views

Hallo Rain,

früher waren die Umverteiler Piraten. Da konnte das aktive Umverteilen mit dem Tod enden.
Heutzutage muss niemand mehr auf Kaperfahrt gehen sondern in den Bundestag.

Unter dem Vorwand von Gerechtigkeit für alle füllen sie dann die eigenen Taschen, denn den lästige und anstrengende Weg über Arbeit und Konsumverzicht ist den Piraten nicht möglich.

Den Piraten fehlt oft der Schulabschluss, der Abschluss an einer nachschulischen Ausbildungsstätte wie einer Fachhochschule oder Universität oder eben auch der Berufsabschluss.

Beispiele finden sich im Bundestag zuhauf, nur die Quote variiert von Partei zu Partei massiv.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.