Das hat damit nichts zu tun

CalBaer, Donnerstag, 07.10.2021, 19:29 (vor 15 Tagen) @ Beo2813 Views

Schulden wachsen im Kapitalismus* immer schneller als die Wirtschaftsleistung (empirisch erwiesen, was aber systemisch begruendet ist). Es gibt keinen Ausweg aus dieser Misere, ein Reset ist irgendwann unvermeidlich.

*Es wird immer Ungleichverteilung geben, weil Menschen ungleich produktiv sind. Man kann es zwar sozialer gestalten, aber die Ungleichverteilung nicht abschaffen, es sei denn, man schafft den Kapitalismus ab und fuehrt den Kommunismus ein.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.