Sie verbieten alles, wozu sie selber zu dumm sind

Mephistopheles, Datschiburg, Mittwoch, 14.07.2021, 16:39 (vor 95 Tagen) @ Reffke2449 Views

Hallo,

Deutschland macht sich vollends zum Affen: wider alle Vernunft!
https://www.heise.de/hintergrund/EU-Kommission-fuer-das-Aus-von-Benzin-und-Diesel-in-Pk...

Unglaublich…

Nicht neu in der Geschichte. Schon immer waren die Herrscher in der Versuchung, das, was se selber nicht konnten oder wozu sie geistig nicht in der Lage waren, einfach zu verbeiten. Die katholische Kirche bekämpfte die Aufkläeung mit der Inquisition und Folter und Scheiterhaufen.
Irgend ein türkischer Sultan hat mal den Buchdruck, nachdem er erfunden war. einfach im osmanischen Reich verboten. Schon Augustinus, einer der größten Kirchenlehrer, wollte wie unser lieber Mitbruder @nereus, der einfach nicht einsehen möchte, dass der Mensch ein Affe ist, wissenschadrliche Forschung, die sich nicht an die Bibel hielt, einfach verbieten.


Genau darum wird die letzte große geistige auseinandersetzung des Abendlandes, wie schon Oswald Spengler voraussagre, nämlich gehen: Ob man die Bücher der Aufklärung alle verbrennnen wird.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.