OT: Zehn Algorithmen, die die Wissenschaft revolutioniert haben

Mephistopheles, Datschiburg, Mittwoch, 24.02.2021, 00:02 (vor 50 Tagen)2341 Views

Ist zwar OT, aber diesen Artkel sollten alle mal gelesen haben, die hier über KI fabulieren.
Das erstmals nachgewiesene Schwarze Loch wurde nicht gesehen, sondern berechnet.

1. Sprachpionier: Fortran-Compiler (1957)
2. Signalverarbeitung: Schnelle Fourier-Transformation (1965)
3. Biologische Datenbanken (1965)
4. Wetter- und Klimavorhersage (1969)
5. Zahlenknqacker BLAS (1979)
6. Das Must-have der Mikroskopie: NIH Image (1987)
7. Sequenzierung: BLAST (1990)
8. Preprint-Lager: arXiv.org (1991)
9. Datenbearbeitung: IPython Notebook (2011)
10. 10. Schneller Lerner: AlexNet (2012)

https://www.spektrum.de/news/zehn-algorithmen-die-die-wissenschaft-veraendert-haben/183...

Ich hoffe, der Artikel stößt auf großes Interese und regt zur weiteren Beschäftigung mit frt Thematik an. [[zwinker]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.