Dazu braucht es keinen Cyber-Angriff

Dan the Man, Freitag, 20.11.2020, 12:59 (vor 251 Tagen) @ dr.peyote2870 Views

Lange vor Schwab hat (ihm?) Dr. Tainter schon erklärt, wie das sowieso zwangsläufig kommt:

https://www.youtube.com/watch?v=G0R09YzyuCI

(Kollaps komplexer Gesellschaften)

Die Zeit, über die Antwort nachzudenken, ist - wie immer - gestern.

Richtig.

Nur ein Tag ohne Internet würde die Welt mehr als 50 Milliarden Dollar kosten.

Cyber ​​Lockdown würde auch neue Herausforderungen für digital abhängige Volkswirtschaften mit sich bringen.

Nein. Was nicht mehr da ist, kann nicht mehr herausgefordert werden.

Fuer den Fall, dass dergleichen wirklich geplant ist und stattfindet, wie bereitet man sich am besten auf solch ein Szenario vor?

Mit einer Flasche Stickstoff oder einer frühzeitigen Anmeldung bei
https://exitinternational.net/


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.