Powerline: Niederohmige Netze "strahlen wie Sau"

Socke ⌂, Freitag, 16.10.2020, 20:43 (vor 4 Tagen) @ ottoasta855 Views

Zuhause ist bei meiner Fritzbox das WLAN aus, dafür habe ich Powerline. Geht schneller und besser als WLAN. Überall auf dem Grundstück und Haus wo eine Steckdose ist geht es.

Für die Gesundheit das Schlimmste was man machen kann: Durch das niederohmige Stromnetz strahlt Powerline wie Sau. Die ganze Gegend dürfte damit "verseucht" sein. Einfach mal ein Radio auf Langwelle an machen und dann längs der Stromleitungen entlang gehen. Da ist die ganze Gegend mit einem breitbannigen "Hochfrequenz-Hintergrund" gesättigt. Gesund kann so was nicht sein. Frag' mal einen Amateurfunker. Die sind gar nicht gut auf Powerline zu sprechen, weil das in weitem Umkreis jede Funkverbindung auf den unteren Bändern völlig unmöglich macht.

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.