Weißt du noch, wie Möllemann aus dem Flieger gefallen ist? An Barschel erinnerst du dich auch. Kaum jemand erinnert sich an den Vorsitzenden der JU, der gute Beziehungen zu R hatte..... und "plötzlich

Olivia, Montag, 09.01.2023, 18:27 (vor 26 Tagen) @ mabraton2106 Views

und unerwartet.... auf einem Flug verstarb. Ich gehe davon aus, dass Mrs. M über hervorragende Kontakte zu einer Reihe von "Diensten" verfügte. Daher wird sie sich vollkommen klar gewesen sein, was der Ausdruck "Politik ist die Kunst des Machbaren" bedeutet. Über ihre Politik und ihre Fehler kann man wirklich trefflich streiten.... die sehe ich auch. Den Ukraine-Krieg aber wollte sie nicht und sie hat es auch geschafft, dem Druck in Bezug auf NS2 standzuhalten. Wenn du dir die "Flüchtlingskrise" in den USA anschaust und siehst, dass die es seit JAHREN nicht schaffen, das einzudämmen, dann wird dir vmtl. auch klar, dass DAS kein spezifisches Merkel-Problem war. Wenn sie schlau war, hat sie aus einer Erpressung "das Beste" gemacht..... "wenn man dich aus der Stadt wirft, dann setze dich an die Spitze und führe die Parade an"..... Und im Bereich des Framing war sie hervorragend. Diese Horden als "Schutzbefohlene" zu bezeichnen.... war ein Meisterstück..... und es beruhigte große Teile der Bevölkerung. Auch ihre kürzlich präsentierte Wahrheit, dass seit 2014 NIEMALS daran gedacht wurde, eine einvernehmliche Lösung zu finden, war ein Meisterstück!

Die Frau hat in vielem Mist gebaut, aber in einigen Dingen war sie SEHR GUT!. Und ich bin ausgesprochen froh, dass sie damals Urban nicht "verbrannt" hat. Der sollte noch wichtig werden in den auf 2014 folgenden Jahren.

Stell dir nur unser derzeitiges Bonnie & Clyde Päärchen vor, wenn das damals "an der Regierung" gewesen wäre..... die richten auch jetzt noch genügend Schaden an.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung