Man kann es auch so ausdrücken, dass das Framing jeder versteht.

ebbes, Sonntag, 08.01.2023, 21:49 (vor 24 Tagen) @ D-Marker3414 Views

Wenn jemand seine Mutter getötet hat, an UFOs glaubt, ihm keinerlei Verbindungen zu der rechten Szene nachgewiesen werden kann und er Ausländer getötet hat, dann war er hundertprozentig ein Nazi, der für seine Taten voll verantwortlich ist und alle die einen Deutschen Schäferhund besitzen oder in der Pfadfindergruppe sind haben mitgemordet.

Wenn ein Asylant einen Deutschen tötet und dabei "Gott ist groß" schreit, dann ist es ein Einzeltäter und psychisch gestört, der für seine Taten nicht verantwortlich ist und in die Klapse muss.

Beides ist gleich schlimm, aber....

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Schlüchtern und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung