Alternativen?

Fairlane, Freitag, 05.08.2022, 20:30 (vor 13 Tagen) @ Mirko22812 Views

Nun, was sollen all jene machen, die sich keinen Kaminofen in die Bude stellen können und keine Ölheizung haben?

Ich habe für mein Homeoffice (getrenntes Stockwerk im Haus) die Möglichkeit die Nachtspeicheröfen zu nutzen, was fatal teuer wäre, da jede Nacht Kosten von rund 20 EUR entstehen. Nächste Möglichkeit - ich heize 4 Stunden am Tag mit einem 2,2kW Petroleumofen, was mich Pro Tag dann ungefähr 4,30 EUR kostet. Oder ich nehme nen Heizlüfter für die gleiche Zeit, was 3,20 EUR kostet.

Mir ist schon klar, dass ich damit meinen Teil zum Blackout beitrage, aber wenn der Strom weg ist, fällt auch das Homeoffice flach und das Petroleum bleibt in der Reserve....der Rest vom Haus wird mit Kohle, Pellets und Holz geheizt.

Gruß, Fairlane


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung