Batteriekraftwerk Leinhausen hat 5 MW Leistung, nicht 270 kW

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 21.06.2022, 10:55 (vor 15 Tagen) @ FredMeyer531 Views

Hallo FredMeyer,

das Batteriekraftwerk Leinhausen hat seitens seiner Einspeisung eine schlappe Leistung von etwa 270 kW,

das Batterkraftwerk Leinhausen verfügte schon zum Zeitpunkt meiner Besichtigung im Jahre 2018 schon 5 MW (Megawatt!) und ist vielleicht mittlerweile weiter ausgebaut worden.

Zitat:
[...
Bei zunehmenden Schwankungen der Stromeinspeisung aus Erneuerbaren Energien, wie Wind und Sonne, dienen solche Speicher zur optimalen Ausregelung einer konstant zu stabilisierenden Netzfrequenz. Sie gleichen mit ihrer Speicherkapazität die Energieschwankungen nahezu verlustfrei aus – eine Aufgabe, die derzeit überwiegend schnell drehende Turbinen, also rotierende Massen in Großkraftwerken, übernehmen. Rund die Hälfte der geplanten Systemstränge ist mit einer Leistung von 5 MW bereits mit dem Netz gekoppelt.
...]

https://www.enercity.de/presse/pressemitteilungen/2017/PRL-Batteriespeicher

Für den Fall, dass Deine Angabe von "270 kW" einer Energiemenge entsprechen soll ( im gelben Forum werden dauernd Energie und Leistung verwechselt), dann lass Dir gesagt sein, dass der Zweck dieses Kraftwerk keine Dauereinspeisung von Energie ist, sondern die Primärregelung. Mal speist das Kraftwerk ein, mal nimmt es Energie ab (zum Wiederaufladen der Akkublöcke).

In der Summe beträgt die entnommene und die aufgenommene Energiemenge circa Null.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung