In Sachen Strom und Energieversorgung war Deutschland .....

NST ⌂, Südthailand, Dienstag, 21.06.2022, 05:48 (vor 15 Tagen) @ solstitium1137 Views

Das Problem sitzt in den Schulen unisono allesamt, aber nicht an den Bänken sondern vorm Lehrerpult!

Das gehört alles raus, darf sich hernach wieder vorstellen - nach regulären Kriterien, und dann schätze ich, dass es 5% schaffen übernommen zu werden, vielleicht 6%.


Strom
------------------------

.... in meiner Jugend eindeutig vorbildlich - in Europa war es führend.

Seit der Jahrtausendwende schwenkt es rasant ins Gegenteil. Das Warum ist klar- der Bolonga Bildungsstandard hat Einzug gehalten. In den Schulen ging es los - heute hat sich das alles in den Universitäten bis in die kleinste Ritze ausgebreitet.

In 20 Jahren, Lernkultur systematisch vernichtet .... so etwas wieder aufzubauen, das dauert länger. Abitur für alle ....

Ich sehe das aus 2 Perspektiven. Ich wurde in D im alten System erzogen - und erlebe heute, wie in Thailand versucht wird, Bildung zu organisieren. Die ursprüngliche Ausrichtung hat sich am UK/USA Bildungssystem orientiert - das ist ein koloniales System. Nur Menschen mit Geld können sich diese Bildung kaufen.
In D war das zu meiner Zeit nicht so - inzwischen ist es aber weit schlimmer als in Thailand. Das habe ich relativ schnell realisiert - und gegen gesteuert - raus aus dem Bildungs-Getto - rein ins Bezahlsystem. Bis zum jetzigen Studienbeginn hat das alles ca. 100k Euro gekostet .....

Wäre der Sohn in D geblieben - hätte er jetzt das Abi für alle - und wäre schwer gestört, gegendert, 3x geimpft und würde wahrscheinlich frieren für die Freiheit der Ukrainer - und würde CO2 für schädlich halten .....

Weil er das alles nicht gemacht hat - wurde ihm sein Deutschsein aberkannt - und der deutsche Pass entzogen - mit Geburtsort Deutschland in einem deutschen Krankenhaus.

Das Energieproblem, das sich langsam in D abzeichnet, ist überhaupt nicht das Kernproblem, es ist nur die logische Konsequenz aus dem politisch eingeschlagenen Weg. Wer das nicht erkennen will, für den wird es keinen Ausweg geben. Nichts wird die alten Zustände wieder zurückbringen, das geht überhaupt nicht mehr - wer denn sollen die Lehrer und Vordenker sein?

Die gibt es noch gar nicht! Jene die das könnten sind längst weg - und gehen ihren Weg wo anders. Dort müssen sie auch 100% Einsatz leisten, sonst bekommen sie die Füsse nicht auf den Boden, geschenkt bekommen sie nichts. Sollte ich scheitern, dann komme ich zurück - und helfe euch, versprochen [[top]]

Alles klar - Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung