Deutschland und Indien - wir haben wirklich ein Knall!

nereus, Freitag, 17.06.2022, 07:25 (vor 19 Tagen)5110 Views

Bundeskanzler Scholz hat den indischen Premierminister Modi in Berlin zu den sechsten deutsch-indischen Regierungskonsultationen getroffen. Deutschland stehe bereit, die enge Zusammenarbeit über globale Fragen fortzusetzen und auszuweiten, betonte der Kanzler.
..
Nach der Unterzeichnung einer gemeinsamen Absichtserklärung über eine Partnerschaft für grüne und nachhaltige Entwicklung erklärte der Bundeskanzler, beide Länder wollten von den Erfahrungen und der Expertise des jeweils anderen profitieren und gemeinsam dritten Ländern in Afrika, Asien und andernorts Unterstützung leisten.

Deutschland werde für die Umsetzung von Maßnahmen und Projekten im Rahmen dieser neuen Partnerschaft in den kommenden 10 Jahren 10 Milliarden Euro zur Verfügung stellen, so Scholz.
Er freue sich, dass man zudem beschlossen habe, die Zusammenarbeit bei grünem Wasserstoff im Rahmen einer deutsch-indischen Task Force auszubauen.

Quelle: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/deutschland-indien-2029870

Aha, Deutschland unterstützt mal wieder,
Nicht nur Indien, sondern auch andere Länder.
Wir haben’s ja so dicke.
Und die Unterstützen sind natürlich unsere Freunde, gell!

Ukraine-News: Embargo zwecklos?
Indien verkauft russisches Öl teuer an die EU.

Das Öl-Embargo steht. Mit dem sechsten Sanktionspaket hat die EU aufgrund des Ukraine-Krieges beschlossen, bis Ende des Jahres kein Erdöl mehr aus Russland zu beziehen – zumindest nicht auf dem Seeweg. Das Öl, welches über die Pipelines in die EU-Länder geliefert wird, zählt als Ausnahme.
..
Doch eine komplette Abkehr von russischem Öl gestaltet sich angesichts des verflochtenen Weltmarkts als schwere Aufgabe. Denn andere Länder machen sich die Sanktionen zunutze: Sie kaufen das Öl günstig aus Russland und verkaufen es dann teuer raffiniert weiter an die EU.
..
Die Berliner Zeitung berichtet unter Berufung auf Recherchen des Wall Street Journal, dass private indische Ölraffinerien den Weltmarkt vermehrt mit Diesel und Benzin beliefern. Diese Kraftstoffe enthalten unter anderem russisches Öl – doch diese Information legen die Verkäufer nicht offen.

Quelle: https://www.merkur.de/wirtschaft/ukraine-news-russland-oel-embargo-eu-indien-export-raf...

Ich zwicke mich permanent, um heraus zu bekommen, ob das nur ein böser Traum oder deutsche Realpoiltik ist.

[[kotz]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung