Quantenfinanzsystem und globale Währungsumstellung – eine neue Ära?

nereus, Donnerstag, 06.01.2022, 14:22 (vor 261 Tagen)3142 Views

Ich muß gleich vorausschicken – bitte Vorsicht walten lassen.

Es wird unablässig über Quanten-Blablabla philosophiert, aber wenig über die echten Probleme.
Was soll mit den Altschulden passieren, wie soll der Neustart konkret beginnen?
Rothschild ist auch wieder dabei und bereits verhaftete Banker.
QAnon läßt grüßen.

Nichtsdestoweniger sehe ich sehr wohl das weltweite Bestreben, sich aus den Dollar-Klauen zu befreien, und Gedanken zu einem neuen Geldsystem gibt es schon länger.
Daher stelle ich den Artikel von Database Italia hier ein.

In meinem früheren Artikel "UNABHÄNGIGE ZENTRALBANKEN UND DEMOKRATIE. THE END OF AN AGE?" erläuterte ich kurz die Entstehung der Zentralbank und ihren Zweck, wobei ich voraussah, dass mit dem Aufkommen des Quantenfinanzsystems die unangefochtene Vorherrschaft der Zentralbanken bald zu Ende gehen und eine neue Ära für die menschliche Gesellschaft einläuten könnte, die sich nach mehreren Jahrhunderten aus dem Griff der Schulden befreien könnte.
Doch was sind das Quantenfinanzsystem und der Global Currency Reset, und wie wichtig sind Quantencomputer heute?
Wie ich bereits in "Souveränität, Schulden und Geld" dargelegt habe.
„Was Sie wissen sollten und was Ihnen nie gesagt wurde", Global Currency Reset muss als ein Prozess der internationalen Währungsneuordnung verstanden werden, bei dem der Dollar seine Rolle als Weltwährung verliert, die er mit den Bretton-Woods-Abkommen von 1944 (Gold Exchange Standard) übernommen hat.
Der neue Standard wird nicht mehr der Dollar sein, sondern Gold, Silber, Palladium und andere reale Vermögenswerte, an die die Weltwährungen gekoppelt werden (Real Asset Standard).
Das Quantenfinanzsystem (QFS) hingegen bezieht sich auf ein internationales Zahlungssystem, das sich auf künstliche Intelligenz und Quantennetzwerke stützt (Netzwerke aus Computern und anderen Quantengeräten, die viel schneller sind als die derzeitigen).
Das QFS würde es ermöglichen, Transaktionen in Echtzeit ohne das Eingreifen von Banken und Zentralbanken abzuwickeln, und würde außerdem eine 100%ige finanzielle Sicherheit garantieren.
Gerüchten zufolge soll dieses System SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) ersetzen.
Der Beweis für die Existenz dieses Systems und des neuen Währungsstandards wurde mir vom Office of the Comptroller of the Currency (OCC), einem unabhängigen Amt des US-Finanzministeriums, geliefert, das eine internationale Vereinbarung vom 16. Juni 2020 veröffentlicht hat, aus der ich einen Auszug zitiere:

Quelle: https://www.databaseitalia.it/quantum-financial-system-e-global-currency-reset-una-nuov...

Im Prinzip reicht das schon, der Rest ist schon zehntausendmal in 9.999 verschiedenen Varianten aufgeschrieben worden, aber der Vollständigkeit halber gebe ich den Rest des Artikels dazu.

In Vorbereitung auf den Global Currency Reset (GCR) und die Ankunft des Quantenfinanzsystems, das derzeit parallel läuft, müssen alle internationalen Finanzaktivitäten, die von den jeweiligen Behörden reguliert werden, strikt und ohne Toleranz mit dem Protokoll und den Vorschriften übereinstimmen, die im International Quantum Initiative Act festgelegt sind, der vom US-Repräsentantenhaus verabschiedet und von der UNO und der U.S.M.C.A. (früher bekannt als N.A.F.T.A.) genehmigt wurde. (siehe HIER auf S. 3)

Als ich mich an die OCC Public Affairs wandte, um weitere Einzelheiten zu diesem Dokument zu erfahren, wurde mir mitgeteilt, dass es sich bei der fraglichen Akte um ein "fiktives Korrespondenzmuster" handele, ohne jedoch die Existenz des "Quantum Financial System" oder des "Global Currency Reset" zu bestreiten.
Vor einigen Monaten, genauer gesagt am 18. Februar 2021, veröffentlichte Paul E. Vallely, ein ehemaliger Generalmajor der US-Armee und Militäranalyst für Fox News, den Artikel The Quantum Financial System auf der Website der konservativen politischen Organisation Stand Up America US:

Wenig bekannt ist, dass dieses System in Vorbereitung auf die Übernahme des Zentralbank-Geld-Schulden-Systems entwickelt wurde, um die finanzielle Sklaverei und die Herrschaft über die Bevölkerung zu beenden. Die Allianz hat Präsident Trump den Zauberstab in die Hand gegeben, um die Kontrolle über das alte Bankensystem zu übernehmen, ohne es zu verändern [siehe Nationale Quantum-Initiative].

Jeder, der die Quantenphysik beherrscht, kann verstehen, wie sich diese Quanteninformationstechnologie auf jede Finanztransaktion auswirkt, die das Quantenfinanzsystem durchläuft. Sie kann nicht geändert werden. Die Bestätigung und Offenlegung dieser erfolgreichen Komponente des QFS ist die Garantie und das Markenzeichen eines hundertprozentig sicheren, neutralen und zuverlässigen Transfersystems.
Einige Leute versuchen, das QFS zu diskreditieren, indem sie behaupten, es sei der größte Finanzfortschritt aller Zeiten. Dieses Missverständnis mag darauf zurückzuführen sein, dass das QFS mit nichts anderem vergleichbar ist, das der Welt je zuvor präsentiert wurde. Es ist wie eine Anti-Schwerkraft-Maschine im Vergleich zu einem Auto.
Es gibt keine wirkliche Grundlage für das Verständnis dieser Technologie.
Es gibt nichts Vergleichbares; es gibt kein Äquivalent in der fortgeschrittenen Technologie, das irgendjemand zuvor hatte.
Sie ist neu.
Die Technologie, die sie einsetzt, um die finanzielle Sicherheit und Transparenz zu erreichen, die die Geldbesitzer benötigen, um alle finanziellen humanitären Ziele zu verfolgen, steht an erster Stelle.
Mit dem QFS kann die Welt mit goldgedeckten Währungen überflutet werden, die das alte Kabalen-Finanzsystem mit Zentralbankern, die die Fäden aller Finanztransaktionen in der Hand halten, abschaffen sollen.
Das QFS zerstört das zentrale Bankensystem.
Mit der Aktivierung des QFS wird die Allianz das Rothschild-Zentralbanksystem vollständig zerstört haben, das von Meyer Amschel Rothschild (1744-1812) entworfen wurde, um die Weltwirtschaft zu kontrollieren und die Weltbevölkerung in die Schuldsklaverei zu treiben.

Die Wahrheit ist, dass das QFS seit geraumer Zeit parallel zum Zentralbanksystem arbeitet und viele Hacking-Versuche der Kabale zur Veruntreuung von Geldern vereitelt hat. Dabei wurden viele Banker auf frischer Tat ertappt und verhaftet.
Dieses leistungsstarke Quantencomputersystem könnte jedem Dollar, jedem Euro und jedem Yen auf jedem Bankkonto in der Welt eine digitale Nummer zuweisen und so den Geldfluss in Echtzeit überwachen; es wüsste genau, wohin bestimmte Münzen gehen und wann sie überwiesen werden, wer sie über seine Zugangsdaten sendet und welches Konto das Geld erhält.

Nur goldgedeckte Münzen, die über ein digitales Goldzertifikat verfügen, können über das QFS transferiert werden ... Jede Fiat-Währung, die nicht sauber und eindeutig ist und Terrorismus oder illegale Aktivitäten unterstützt, kann kein gesetzliches Zahlungsmittel im QFS werden.

Als ich Gen. Vallely fragte, aus wem die Allianz besteht, schickte er mir einen Artikel von S. Ehrlich, der in Forbes veröffentlicht wurde und in dem vom Crypto Council for Innovation (CCI) die Rede war, einer strategischen Allianz zwischen Coinbase, Fidelity Digital Assets und Square Inc. und Paradigm, einem Branchenführer mit Sitz in San Francisco.
Aber der Begriff Allianz geht wahrscheinlich über die strategische Allianz der Kryptoindustrie hinaus. Es wären all jene politischen und wirtschaftlich-finanziellen Kräfte, die sich seit Jahren gegen das etablierte neo-oligarchische System, auch bekannt als der Tiefe Staat, stellen.
Einige behaupten, dass Präsident J. F. Kennedy selbst Teil dieser Allianz war. Goodson schreibt in A History of Central Banking and the Enslavement of Mankind, S. 193 n. 94:

Viele der amerikanischen Präsidenten, die ermordet wurden, waren an der Währungsreform beteiligt. Diese sind Abraham Lincoln, James Garfield, William McKinley, Warren G. Harding und John F. Kennedy. Präsident Richard M. Nixon hatte während seiner Amtszeit großes Interesse an einer Reform der US-Notenbank geäußert, was möglicherweise ein Faktor für seinen Sturz war.

Wenn ein solches System eingeführt würde, könnten wir Zeugen einer echten kopernikanischen Revolution in der Finanz- und Wirtschaftswelt werden, eines echten Prozesses der wirtschaftlichen und finanziellen Demokratisierung, der wahrscheinlich viele etablierte Positionen erschüttern und neue Weltgleichgewichte im Namen eines soliden und dauerhaften Friedens schaffen könnte. Kriege und Pandemien hätten keinen Grund mehr zu existieren, da die Ressourcen aller Länder zertifiziert wären.

Wie gesagt, da fehlt echte Substanz und schneller Buchungssysteme hintern den Welt-Schulden-Reaktor nicht am Durchschmelzen. Wenn es keine Scheindebatte ist, dann ist sie zumindest nicht sonderlich geistreich. [[sauer]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung