Beim Auswandern gibt es definitiv Vorteile ....

NST ⌂, Südthailand, Donnerstag, 25.11.2021, 05:12 (vor 2 Tagen) @ rattrap496 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 25.11.2021, 05:31

Als Auslandsdeutscher gebe ich Pingpong in allen Punkten recht.

.... ohne Frage. Wer von den Auswanderer hat aber schon einmal -die Vorteile- der Rückwanderung erlebt?

Als -Biodeutscher- wohlgemerkt, erst da erkennt man danach die feinen Unterschiede. Man erkennt auch wie gut ein Biodeutscher von seinen jeweiligen Botschaften unterstützt wird. :-P

Auch der -Sozialstaat- wartet mit offenen Armen. :-P

Einfach mal machen und danach berichten! :-P

Für Deutsche mit Ahnenreihe - gelten andere Gesetze als die Geschriebenen. Erlebt habe ich das bei meiner Rückwanderung. Als ich das damals Freunden erzählte, wurde ich ausgelacht. Der ein oder andere wird das inzwischen ebenfalls erfahren haben, durch eigene Erfahrungen.

Diese Illusionen sind im Stadium der Auflösung - d.h. es wird der Mehrheit offensichtlich werden. Diese Mehrheit wird sich aber weigern, das anzunehmen. In jedem Land, das dir einen Passwechsel anbietet - ohne sehr aufwendige Hürden, welche Jahre der Überwachung und Kontrolle beinhalten, sind Fake Staaten - im Sinne der Definition von Pyakin. Vereinfacht sind das Projektstaaten die wieder verschwinden werden.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.