Träumerei mit bösem Ende = Albtraum

der_Chris, Nördl. Ruhrgebiet, Freitag, 10.09.2021, 13:16 (vor 8 Tagen) @ Julius Corrino1124 Views

Die einzige Frage für DE & Co. ist nur noch, in welcher Ausprägung dieser Stuß in Zukunft existieren wird. Ein permanent direkt von der Politik auf Vollanschlag gefahrenes, ultrabrutales Hygieneregiment kann ich mir für die BRD zwar grundsätzlich vorstellen (die wesenhafte Veranlagung hierzu ist bei der Mehrzahl der Wählerschaft und den aus ihrer Mitte hervorgehenden Repräsentanten grundsätzlich vorhanden).

So wirds kommen, denn ob man es wahr haben will oder nicht. Es geht und ging nie um Cvid! Die vierte Welle wird Dinge in diesem Land etablieren, die sich heute mancher Zeitgenossen nicht vorstellen WILL (will deswegen, weil man schon könnte, wenn man wollte und vor allem bereit wäre, einen Schritt zur Seite zu gehen und sich das große Bild anzuschauen). Was wir seit 18 Monaten sehen ist das Odeuvre. Die Hauptspeise kommt noch.

Vielleicht irre ich mich auch und wir sind noch beim Amuse-Gueule.

Für wahrscheinlicher halte ich es aber, daß sich der Staat kurz- oder auch mittelfristig aus der Sache herausstehlen wird, indem ein Gutteil der Impf- und Hygienecompliance durch noch zu verabschiedende Arbeitsgesetzgebung auf die Privatwirtschaft abgewälzt werden wird. Nach der Wahl dann. Man könnte sonst zu große Teile der Wählerschaft "verunsichern", wie es im BRD-Jargon unserer Tage heißt. Je nachdem, wieviel Spielraum solche Gesetze (und eventuell der Föderalismus) dann lassen, könnte es hier zu mehr oder minder signifikanten Unterschieden in Sachen Umsetzungseifer bei den dann neuverantwortlichen Akteuren kommen (so wie ja heute schon bei der 3G-Durchsetzung in Restaurants, Kinos, usw.).

Dieser von dir zitierte Albtraum wird mit den modernen Hilfsmitteln die "Säuberungen" der Vergangenheit in den Schatten stellen. Eine dystopische, aber leider sehr realistische Einschätzung der Zukunft, die in wenigen Wochen Gegenwart wird.

Nichts wird aufhören und wo ich absolut zustimme ist der Umstand, dass der Föderalismus hier Blüten treiben wird, die nicht auszumalen sind. Es wird ein Wettbewerb der Scharfmacher und Umsetzungsfetischisten werden und willfährige Helfer in Konzernen und Mittelstand werden sich gegenseitig überbieten, den Schädlingen den Garaus zu bereiten.

Auch da ist noch eine Menge Kohle rauszuholen.

Die Blackwater´s Deutschlands stehen schon bereit. Public Private Partnership, längst erprobt und in Bälde in Perfektion zu erleben. EuroGendFor ist erst der Anfang. Griechische Söldner haben nun mal weniger Hemmungen gegenüber renitenten Grundgesetzbefürwortern, als der deutsche Dorfsheriff.

Ihr gehorcht, damit es endlich aufhört? Es hört nicht auf, weil ihr gehorcht.

Weihnachten 2021 wird lange im kollektiven Gedächtnis bleiben, wenn auch von vielen sehr lange nach ganz, ganz hinten in der Denkpille wegsortiert.

Abwarten, vielleicht schreiben wir uns zum Jahresende wieder und legen die Schablonen mal drüber.

Aber so ganz am Ende ist´s auch egal. Wegducken, Augen zu machen, Mitlaufen.

Konnte keiner wissen, konnte keiner ahnen...

Es wäre spannend, wenn es ein Blockbuster aus Hollywood und nicht so fürchterlich zum [[kotz]]wäre.

By the way: Ob wir noch ein Gesetz zur Rassenhygiene bekommen? Dürfen immunisierte Personen den Geschlechtsakt mit nicht immunisierten Personen vollziehen? Nachdem Art. 3 GG. Satz 1&3 ja auch beerdigt sind, könnte man da ohne weiteres sofort ran.

So viele Fragen, die noch zu klären sind. Da kann sich der/die Bundeskanzler nach der Wahl mit auseinandersetzen.

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.