Eine atomare Explosion wird den Sauerstoff in der Atmosphäre zum reagieren bringen, war eine Befürchtung in 1945

Joe68, Freitag, 10.09.2021, 09:21 (vor 10 Tagen) @ Realist1092 Views

Es gab und gibt schon immer sehr gravierende, was, wäre, wenn Bedenken. Die allermeisten Bedenken treten, zum Glück , nicht ein, denn fast jedem von uns könnte, praktisch jeden Tag, ein Ziegelstein auf den Kopf treffen, einen Autounfall haben, auf der Treppe stürzen, Stromschlag, .....

von ADE ist bisher, nach Milliarden Dosen, nach 100derten Millionen anschliessender Virus-Kontakte, nichts, aber auch nichts, passiert. Sogar DT und unser Rentner, als Kontrollgruppe im etwas höheren Alter, sind munter und lebendig. Nur DT darf halt nicht in die USA, aber das ist auch nur eine reine politische Entscheidung, und keine biologische Reaktion.

Locker bleiben. Die Impfung tötet nicht, nicht mehr als all die anderen Lebensrisiken.
(ich bleibe aber weiterhin ungeimpft, so lange wie möglich, einfach so, ist ja ein freies Land, oder?)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.