Freiwillige Feuerwehren werden zurückgepfiffen

mabraton, Sonntag, 18.07.2021, 16:00 (vor 7 Tagen) @ Olivia2040 Views

Hallo zusammen,

Hamburger Feuerwehr rückt nicht zur Flut-Hilfe aus!

Die selbe Information habe ich aus erster Hand aus der Eifel. Und die FFW-Leitungen fügen sich - unglaublich!

Kennt Ihr Leute bei der Freiwilligen Feurwehr und wohnt in einem Hochwasser-Gebiet?

Ruft die Leute an. Die freiwilligen Feuerwehren sollen das ignorieren und es drauf ankommen lassen, dass sie an der Hilfe behindert werden. Dann ist es für jeden offenbar!

Wenn jemand Muffe hat, dass man ihm an den Karren fährt, sucht ein paar Leute im Bekanntenkreis die sich auch bei denen oder anderen bei der FFW beschweren. Damit die Druck kriegen und auch Rückendeckung nach oben haben.

-> Sie hätten gehört, dass die FFWs nicht ausrücken sollen. Was macht die FFW in XYZ-Hausen? etc.
Dann der FFW-Leitung das schriftlich geben. Damit haben die auch wieder Rückendeckung.
Selbst machen und Leute finden die das selbe tun!

Wenn mal 5-10 FFWs auf die Barikaden gegangen sind fallen die anderen auch um.
Die fanatische Autoritätsgläubigkeit eines Großteils der Bevölkerung ist hier wieder das Problem!

Endziel, 50-100 Feuerwehrautos fahren nach dem Schlamassel mit Blaulicht nach Berlin!

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.