Abgesehen von dem Unsinn in diesem Artikel

Ötzi, Freitag, 16.07.2021, 16:39 (vor 20 Tagen) @ stocksorcerer1032 Views

steht bei Bitcoin die Kaufgelegenheit des Jahres an. Wenn in den nächsten Stunden oder Tagen die Unterstützung bei $31.000 bricht, dürfte es ein ganzes Stück runter gehen.

Da aber dann bei ca. $20.000-$25.000 die Formel (Anzahl unerschütterlicher Crypto-Käufer" x FIAT-Geldmenge) / (Bitcoin-Geldmenge x Bitcoin Bashing) einen Tiefpunkt erreicht, wird der Kurs ab dann nur noch steigen können.

Ganz einfach weil die FIAT-Geldmenger im Zähler ständig weiter steigt. Um das auszugleichen, müsste man das Bitcoin-Bashing ständig weiter steigen, also z.B. durch Einsatz von Megaphonen auf rollenden Einsatzwägen. Aber dazu sind unsere Eliten zu faul.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.