Vieles davon ist nur eine andere Sichtweise.

Linder, Freitag, 16.07.2021, 16:00 (vor 7 Tagen) @ Andudu793 Views

Ansichtssache, würde ich sagen. Teilweise etwas unglücklich formuliert bei Heise, von daher argumentativ anfechtbar.
Grundsätzlich kann die Gegendarstellung den hohen Gesamtstromverbrauch von Bitcoin nicht sachlich nicht entkräften, denn es gibt ihn nun mal.
Und auch die Transaktionen kosten nicht unerheblich Geld, da beißt die Maus keinen Faden ab.
Was angemessen erscheint oder nicht, ist daher eher persönliche Meinung.

--
◇◇◇ GENESEN - GELACHT - GELOCHT ◇◇◇


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.