RE: Vorschlag

Albatros, Lothringen, Dienstag, 19.01.2021, 13:01 (vor 42 Tagen) @ solstitium2013 Views

Guten Tag

[...]

Die Sendeanstalten und die Sendelizenzen und die Leute die dort drin sind, sind der >Schlüssel!

[...]

Sehr gut erkannt!
Und wie kann man das ändern? Indem man ihnen die finanziellen Grundlagen entzieht!

Nun, wie wäre es zunächst mit folgender Vorgehensweise:

Dauerauftrag kündigen. Auf den Einzahlungsabschnitt 1 € eintragen und als Zahlungsgrund z.B. "Boykott bis auf Weiteres" vermerken. Die Zahlungsverweigerung vorerst 1 halbes Jahr aufrecht erhalten. Diese Vorgehensweise in den freien Medien verbreiten und zur Teilnahme aufrufen. Es müssten sich nur viele Zwangszahler beteiligen.

Ab einer kritischen Masse und Dauer des Boykottes kommt der ÖR-Dampfer in Schieflage
und die Portogebühren für Mahnungen steigen merkelich (sic).

Die 5 Pfennige des

--
Albatros


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.