Söder, Spahn oder Merkel sind nicht das Problem

Sylvia, Mittwoch, 13.01.2021, 10:35 (vor 87 Tagen) @ helmut-12833 Views
bearbeitet von Sylvia, Mittwoch, 13.01.2021, 11:19

Sie sind lediglich Symptom eines bräsigen, übersättigten, (denk)faulen, zutiefst obrigkeitshörigen und überalterten Volkes.

Die Ursache des Problems ist die Bevölkerung, die Wähler. Die Menschen wollen es genau so haben, sonst würden Merkel & Konsorten nicht gewählt werden. Sonst hätte ein machtgeiler Opportunist wie Söder, trotz seiner diktatorischen Anwandlungen, nicht so enorm hohe Beliebtheitswerte.

Ich war oft genug Wahlhelferin und stand ungläubig vor den ausgefüllten Stimmzetteln. Da ist nichts getürkt oder gefälscht. Die Leute wollen es tatsächlich genau so haben.

Wir hier im Gelben sind nicht repräsentativ; teilweise leben wir in einer Filterblase. Die Mehrheit in diesem Land denkt anders (wenn sie denn überhaupt denkt). Vor ein paar Jahren hab ich es aufgegeben die Welt retten zu wollen. Alles, was ich retten will, ist meine kleine Welt. Sprich mich und meine Familie. Der Rest ist mir mittlerweile egal. Weil: vergeudete Energie.

Warum auch sollte ich Menschen retten wollen, bei denen schon "die Wissenschaft(™)" beweist, dass sie saublöd sind? 50 Prozent der Menschen haben, definitionsgemäß, einen IQ von unter 100. Du kannst also durch die Straßen gehen und zählen: "1, blöd, 2, blöd, 3, ...". 15 Prozent sind sogar so blöd, dass nicht mal die US-Army sie nehmen würde (IQ unter 85). Du kannst also durch die Straßen gehen und zählen: "1, 2, 3, 4, 5, Vollidiot, 1, 2, 3, ...".

Dann nimm noch ein paar "Sondereffekte" wie zum Beispiel Altersdemenz oder die linksgrüne Indoktrination in den Schulen dazu.

Trotzdem dürfen all diese Menschen wählen.

Helmut, es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Den kannst Du nicht gewinnen.

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.