Wenn die Republikaner sich das gefallen lassen, dann haben sie fertig. Die Reps sind nicht irgendeine Partei, sondern DIE GRÜNDUNGSPARTEI der USA.

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 07.01.2021, 16:55 (vor 51 Tagen) @ Olivia1291 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 07.01.2021, 17:18

Zuerst gab es nur eine Partei, die Republikaner, die Grand Old Party, wie in der Sowjetunion die KPdSU. Als sie sich das Heft aus der Hand nehmen ließ, war es aus und vorbei mit der Sowjetunion (was Putin als großes Unglück - für die Welt! - ansieht).
Man stelle sich mal eine Sowjetunion vor ohne KPdSU! Genau das sind die USA ohne republikanische Partei.

Die Demokraten kamen erst sehr viel später. Wenn die Republikaner sich jetzt durch eine gefälschte Wahl das Heft aus der Hand nehmen lassen, dann bedeutet das nicht nur das Ende der Republikaner - sie werden eine Rolle spielen wie die russische kommunistisache Partei in Russland, also keine - sondern auch das Ende der USA wie das Heft-aus-der-Hand-nehmen-lassen das Ende der Sowjetunion bedeutet.
Cark Schmitt, der Verfassungstheoretiker, hätte das sicher besser begründen können; ich bin mir aber sicher, er hätte mir in der Sache Recht gegeben.

Das Ende der USA; wie die Sowjetunion zerfiel, blieb Russland übrig. Das habe ich bereits einmal erwähnt. Was aber bleibt übrig, wenn die USA zerfallen?

Die Republikaner sind quasi die Staatspartei der USA. Ein Einparteiensystem steht übrigens mit dem Gedanken der Demokratie keineswegs im Widerspruch, sondern entspricht ihm sogar eher als ein Mehrparteiensystem. Wichtig ist, dass die Abgeordneten oder Repräsentanten direkt gewählt werden und diesen, aber nur diesen, auch persönlich verantwortlich sind. In den antiken Demokratien gab es niemals mehrere Parteien.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.