Brutkastenberichterstattung von DT

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 14.10.2020, 20:59 (vor 17 Tagen) @ DarkStar1522 Views
bearbeitet von paranoia, Mittwoch, 14.10.2020, 21:04

Hallo DarkStar,

in seiner Freizeit dreht DT wahrscheinlich gerne Horrorfilme.

Heute habe ich endlich mit einem Kollegen jenseits der 50 gesprochen. Der hatte Corona und wusste es nicht, er hat das erst durch den Test erfahren. Von den Symptomen her war das bei ihm wie eine leichte Erkältung. Ohne den Test hätte er nie erfahren, wie schlimm es um ihm hätte stehen müssen!

DT ist so etwas wie die dicke Berta des Verlautbarungsjournalismus.
Auf die demagogische Wirkung seines trommelfeuerartigem Untergangsgeheule wäre selbst eine bekannte, zeitgeschichtliche Person von Mönchengladbach-Rheydt neidisch. :-)

Auch sein Gerede über die zweite Welle muss man in Anlehnung an Wodarg hinterfragen:

Wo ist da die wissenschaftliche Evidenz?

Ausgerechnet im Wellenforum hat DT die Exponentialfunktion entdeckt, ignoriert aber, dass es ein andauerndes exponentielles Wachstum nicht geben kann.

DT macht sich zum Handlanger der Neokommunisten, die für ihre Machtergreifung erst einmal die Republik in's Chaos stürzen müssen.

Ich habe übrigens Urlaub im Risikogebiet Südfrankreich gemacht, lebe aber immer noch, warum?
Die Küste war für September richtig leer (wegen der vielen Covid-Toten, die auf den Stränden herumlagen) - der Handtuchabstand an der Ostsee im Juli und August war sicherlich viel kürzer!

https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hat-Schweden-die-Herdenimmunitaet-erreicht-49...


Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.