Jetzt wird es langsam gruselig.

nereus, Dienstag, 28.07.2020, 08:37 (vor 15 Tagen) @ Rain2179 Views

Ich hänge das mal hier rein, Ihr wißt schon ..

Gibt es eine Korrelation zwischen 5G und Covid?
Es klingt wie aus einem Horrofilm.

"Die Millimeterwellen von 5G könnten für den Aufbau virusähnlicher Strukturen wie Coronaviren (Covid-19) innerhalb von Zellen genutzt werden.
Nach nur neun Tagen Sichtbarkeit wurde die Forschung von der Plattform zurückgezogen, die sie veröffentlicht hatte, d.h. "PubMed", die heute die größte biomedizinische und wissenschaftliche Forschungsdatenbank ist, die im Web verfügbar ist.

"PubMed" - schreibt "Oasi Sana" - hat in der Tat die am 16. Juli 2020 veröffentlichte Studie mit dem Titel "5G-Technologie und Coronavirus-Induktion in Hautzellen" entfernt. Auf dem Portal gibt es keine Spur mehr von dem Test, der von sieben Forschern aus Italien, Russland und den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde.
Neben Massimo Fioranelli von der Guglielmo-Marconi-Universität in Rom erschienen die Namen verschiedener Kollegen von den Universitäten in Michigan und Moskau.
Die Analyse, erklärt "Oasi Sana", wurde auch von der Website des wissenschaftlichen Verlags "Biolife" zensiert.
In dieser Forschung wird gezeigt, fügt das von Maurizio Martucci herausgegebene Nachrichtenmagazin hinzu, wie die Millimeterwellen von 5G von den Zellen der Dermis, die als Antennen fungieren, absorbiert und dann auf andere Zellen übertragen werden können und eine entscheidende Rolle bei der Produktion des Coronavirus in unseren Zellen spielen.

Quelle: https://www.libreidee.org/2020/07/correlazione-tra-5g-e-covid-oscurata-ricerca-scientif...

Die menschliche DNA funktioniert ähnlich wie ein Induktor und das macht man sich jetzt offenbar wissenschaftlich zu nutze.

Bisher wurden Gerüchte über einen möglichen Zusammenhang zwischen 5G und dem Coronavirus - im Internet verbreitet - systematisch als "Verschwörungsquatsch" stigmatisiert, obwohl diese These sogar von einer Person wie Gunter Pauli, dem Wirtschaftsberater von Giuseppe Conte, unterstrichen wurde.
Die Mainstream-Medien haben einen Arzt wie Martin Pall buchstäblich massakriert, der als einer der ersten die Korrelation zwischen Covid und der fünften Mobilfunkgeneration angeprangert hat.
Es gab maximales Engagement seitens des Establishments bei der Filterung aller potentiell destabilisierenden Informationen, bis zum (lächerlichen) Fall der Studie "The Lancet" gegen Hydroxychloroquin, danach von den Autoren selbst zurückgezogen.
..
Absolutes Tabu stattdessen der Fall 5G:
Das jüngste Projekt eines Regierungserlasses (inspiriert von Vittorio Colao, ehemaliger Vodafone-Manager und Hauptsponsor von 5G) sieht vor, dass Italien den Gemeinden die Möglichkeit nimmt, sich der Installation von Antennen zu widersetzen, und die italienischen Gemeinden, die gegen 5G sind, sind mehr als 300.
Die großen Medien ignorierten die Großveranstaltung, die in Florenz gegen die fünfte Generation des Rundfunks stattfand und bei der sich 12.000 Aktivisten versammelten, völlig.

Was soll man da noch kommentieren?
Diese Meldungen sprechen für sich.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.