"Historisch gesehen saßen die politisch Konservativen demnach eher rechts"

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 03.02.2024, 01:02 (vor 24 Tagen) @ FOX-NEWS566 Views
bearbeitet von Hannes, Samstag, 03.02.2024, 01:11

Man sollte dazu stehen und sich dem linken Deutungsdiktat nicht unterwerfen. Mit ihrer Unterwürfigkeit vor dem Zeitgeist schaufeln die ihr eigenes Grab ... :-P

Grüße

Hi Fox, Du ignorierst mich.
[[zwinker]]

Du: "CDU & Co wurden immer als die Rechten bezeichnet. - "

Na klar! Siehe obiges Betreff-Zitat, ist von meinem Beitrag, der das schon geklärt haben sollte:

"Nein. Vom damaligen Erbfeind".
Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 31.01.2024, 17:09 @ FOX-NEWS 658 Views
"

Und da schrieb ich Dir doch, woher das LinksRechts kommt, nochmal:

"Das geht auf die Sitzordnung in der französischen Abgeordnetenkammer von 1814 zurück. Historisch gesehen saßen die politisch Konservativen demnach eher rechts, nach links hin wurden die Parteien inhaltlich immer weltoffener und standen für gesellschaftliche Veränderungen. Dieses auch als französisches Beispiel genannte Muster wurde weltweit übernommen."

Die Frage ist doch, ob unter einem Begriff alle das Selbe verstehen, und wenn ja, warum nicht.
[[zwinker]]

Das Bekloppte unseres Verhaltens aber ist doch, dass wir alle über das Stöckchen springen, uns vorgehalten wird, von geltungssüchtigen Idioten, die es immer gibt. Idioten, die plötzlich auf die Idee kommen, es solle nicht mehr Schraubenzieher, sondern Schraubendreher heißen. Kann man machen, oder auch nicht.

Oder Idioten, die einfach mal bestimmen, Links wäre Schwul oder so, Heten mit Abscheu vor Tunten wären Rechts.

Der Skandal ist doch, dass wir sie nicht als Idioten behandeln, weil sie von Mächten geführt und geschützt werden.

Die das unterstützen, im Hintergrund, wollen doch nur unsere Sprachlosigkeit. Da werden auch Begriffe verboten deswegen, Neger und so.

Oder Verwirrung stiften! Da gibt es diese bekanntee Fälschung von den "Protokollen"? Da steht auch so was drin, Verwirren und zersetzen, uralte Methoden.

In der Folge wissen wir nun nicht mehr ob wir Männel oder Weibel sind. Und diskutieren statt über Sinnvolles, über die Frage, warum konservativ so bezeichnete Männer auch so was wie Brustwarzen haben. Mit Links und Rechts ist es genau so.

Die haben gegen uns die Begriffe verwirrt, verboten, okkupiert.

Gute Nacht

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung