Kommt 'drauf an, was Du meinst.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 31.01.2024, 21:41 (vor 27 Tagen) @ Bergamr891 Views
bearbeitet von Hannes, Mittwoch, 31.01.2024, 21:45

Hallo Hannes,

ein Phänomen greift um sich im Gelben Forum. Bist auch Du mit dabei, Hannes?

Es wird nach allem geschlagen und getreten, das stillhält. Getroffen wird nix, vorallem nicht das, was es zu treffen gilt.

Broder mag sein wie er will, von mir aus auch Anti-Deutscher. Seine von Dir angemerkte Aussage hat allerdings mit Anti-Deutsch nichts gemein, sie bezieht sich auf Blockwart-Mentalität und Denunziantentum.

Nicht vergessen: wir brauchen auf den 'wiederkehrenden Faschismus' nicht zu warten - er ist schon da!

Gruß
Bergamr

Gruß Bergamr,

ich weiß vom Lesen hier, dass (sagen wir mal) "Du selektiv sehr tolerant bist".

"Broder mag sein wie er will, von mir aus auch Anti-Deutscher."

Kann mir als Deutscher nicht egal sein! Wie ist das bei Dir?

"Seine von Dir angemerkte Aussage hat allerdings mit Anti-Deutsch nichts gemein, sie bezieht sich auf Blockwart-Mentalität und Denunziantentum."

Wie bitte? Einerseits bestätigst Du das nicht nur von ihm verbreitete antideutsche Narrativ, wir wären von Natur aus grausam und so weiter (es sind die Gene, meinst Du?). Anderseits findest Du so eine Aussage über die Deutschen nicht besonders "Anti-Deutsch" oder so ... Voll OK?

Tut mir leid, kann und will nicht weiter folgen.

Grusz
H.

PS: Zu dem Faschismus, fast vergessen, dies: Es gibt keine Definition. Jedenfalls keine, auf die man sich geeinigt hätte. Im Prinzip könnte man nun jede Diskussion darüber vergessen. Aber die sog. Linken/Broders geben vor, was ein Faschist ist, und man ist's zufrieden.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung